News

Südhafenterminal Helgoland empfängt seine Gäste

Aufgrund der steigenden Besucheranzahlen, die Helgoland in den letzten Jahren erfahren hat sowie die Bedeutung der Insel als Energiestandort, wurde die Notwendigkeit immer größer den steigenden Besucherzahlen durch ein neue Passagier- und Frachtterminal gerecht zu werden. Das Konzept des Südhafenterminals Helgoland trumpft hierbei neben modern eingerichteten Büroräumen (mit direktem Blick auf die Nordsee) und Lagerhallen mit einem einladenden Wartehallen- / Cafébereich auf.

Wir haben dieses spannende Projekt in den letzten 2 Jahren in der Funktion der Projektsteuerung und Bauleitung mit zum Erfolg geführt und freuen uns, dass der Südhafenterminal bereits seine ersten Gäste in diesem Sommer begrüßt hat.


Praxishandbuch Schnittstellenmanagement „Offshore-Wind“ – 2. Auflage

Nach dem großen Erfolg der ersten Auflage ist jetzt die zweite überarbeitete Auflage des Praxishandbuches Schnittstellenmanagemenet Offshore-Wind erschienen. Die Neuauflage beinhaltet zahlreiche Aktualisierungen und Ergänzungen. Am bewährten Konzept eines Handbuches für Dienstleister, Projektentwickler und Quereinsteiger hat sich jedoch nichts geändert. Der Leitfaden gibt einen guten Überblick über Themen, Risiken und Herausforderungen und was beim Schnittstellenmanagement in Offshore-Windprojekten zu beachten ist. Alle beteiligten Unternehmen und Experten arbeiten mit an der Realisieung von Offshore-Windparks und gewähren in dem Handbuch einen Einblick in ihre alltägliche Praxis.

Initiiert wurde dieses Projekt von den beiden Verbänden Maritimes Cluster Norddeutschland (MCN e.V.) und Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH). Ingenion war Kapitelverantwortlicher für das Kapitel Projektentwicklung und hat am Unterkapitel Projektmanagement mitgeschrieben.

Der Praxisleitfaden ist hier bestellbar: Renewable Energy Hamburg


Praxishandbuch Schnittstellenmanagement „Offshore-Wind“

Für Dienstleister, Projektentwickler und Quereinsteiger der Offshore-Windindustrie gibt es bald ein Praxishandbuch, dass bei der Umsetzung von Offshore-Windprojekten unterstützen soll. Es beschreibt Schnittstellen zwischen Gewerken und Themen für die Phasen Projektentwicklung, Errichtung und Betrieb. Jeder der in einem Offshore-Windprojekt arbeitet, kann nun nachschlagen,mit welchen Themen, Herausforderungen oder Risiken er sich in welcher Phase beschäftigen muss. Checklisten am Ende eines jeden Kapitels geben einen guten Überblick. Der Leifaden wird auf der WindEnergy Hamburg (27. bis 30. September, s. WindEnergy 2016) vorgestellt.

Initiiert wurde dieses Projekt von den beiden Verbänden Maritimes Cluster Norddeutschland (MCN e.V.) und Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH). Ingenion war Kapitelverantwortlicher für das Kapitel Projektentwicklung und hat am Unterkapitel Projektmanagement mitgeschrieben.

Der Praxisleitfaden ist hier bestellbar: Renewable Energy Hamburg